Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren



(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 9
» Neuestes Mitglied: TrazaimeblonO
» Foren-Themen: 6
» Foren-Beiträge: 6

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan ist 1 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 1 Gäste

Aktive Themen
Bewerbung als Leader des ...
Forum: Bewerbungen
Letzter Beitrag: SNIPSI47
10.07.2019, 11:56
» Antworten: 0
» Ansichten: 9
Wichtig - Bewerbungsvorau...
Forum: Bewerbungen
Letzter Beitrag: BruderIsLost
24.05.2019, 21:52
» Antworten: 0
» Ansichten: 12
(Bewerbungsphase GEÖFFNET...
Forum: Bewerbungen
Letzter Beitrag: BruderIsLost
24.05.2019, 21:49
» Antworten: 0
» Ansichten: 3
Die Rialachán | Kodex von...
Forum: Allgemein
Letzter Beitrag: BruderIsLost
24.05.2019, 21:33
» Antworten: 0
» Ansichten: 13

 
  Bewerbung als Leader des CIAs
Geschrieben von: SNIPSI47 - 10.07.2019, 11:56 - Forum: Bewerbungen - Keine Antworten

ich will LEader sein.


  Wichtig - Bewerbungsvoraussetzungen
Geschrieben von: BruderIsLost - 24.05.2019, 21:52 - Forum: Bewerbungen - Keine Antworten

Bewerbungsvoraussetzungen
der
Gambino Familie

Für einen Beitritt solltest du folgende Voraussetzungen erfüllen:

- Keine Serverwarns
(bei einem Warn: Datum und Erklärung in die Bewerbung, dann Ausnahme möglich)
- Mindestalter von 12 Jahren
- Bereitschaft zu hoher Aktivität
- Möglichkeit den Skin zu wechseln
- Funktionstüchtiges Headset mit Mikro
- Einen Personalausweis
- Einen Waffenschein. 
- Keine oder möglichst wenige Einträge im Straflog
- Kritik bereit
- Ehrlich
- Einen Wohnsitz in der Stadt
- Bereitschaft einer WhatsApp Gruppe beizutreten
- Anwesenheit an Fraktionssitzungen/Fraktion Training


  (Bewerbungsphase GEÖFFNET!)
Geschrieben von: BruderIsLost - 24.05.2019, 21:49 - Forum: Bewerbungen - Keine Antworten

Unsere Bewerbungsphase ist momantan geöffnet das heißt du kannst jetzt eine Bewerbung abschicken, aber lese davor die Vorrausetzungen durch!


  Die Rialachán | Kodex von der Gambino Familie
Geschrieben von: BruderIsLost - 24.05.2019, 21:33 - Forum: Allgemein - Keine Antworten

Die Rialachán | Kodex von der Gambino Familie


§1 Beitritt in die Familie

[§1.1] Um Mitglied der Gambino Familie zu werden, muss eine schriftliche Bewerbung eingereicht werden. Wenn eine Bewerbung angenommen wird, muss zusätzlich ein Bewerbungsgespräch erfolgen.

Antworten auf Bewerbungen oder durchgeführte Bewerbungsgespräche sind nur dann zulässig, wenn diese von einem Anführer der Fraktion geschrieben oder durchgeführt werden.

[§1.2] Die Aufnahme in die Gambino Familie erfolgt immer durch einen Anführer der Fraktion.

[§1.3] Mit der Aufnahme in die Familie akzeptiert jeder ‘núíosach‘ den rialachán der Gambino Familie und verpflichtet sich dazu, diesen zu befolgen.

[§1.4] Ein neues Mitglied startet stets mit dem niedrigsten Rang ‘núíosach‘ und erhält sofort nach seiner Aufnahme eine Einführung von einem vollwertigen Mitglied der Gambino Familie.

[§1.5] Um vollwertiges Mitglied der Familie zu werden und in den Rang des ‘Chúnta‘ aufzusteigen, muss eine Probewoche bestanden werden, die mindestens 7 Tage andauert.

Nach der Probewoche entscheidet ein Anführer gemessen an den erbrachten Leistungen, ob der ‘núíosach‘ zum ‘Chúnta‘ wird oder nicht.



§2 Organisation der Familie

[§2.1] Die Gambino Familie ist eine hierarchisch aufgebaute Organisation mit klar definiertem Rangsystem.

[§2.2] Die Rechte, Pflichten und Aufgabenfelder der einzelnen Ränge werden von den Anführern festgelegt und sind im Konzept der Familie festgelegt.

[§2.3] Die Anführer der Familie, definiert als ‘cheann‘, sind stets befugt alleinige Entscheidungen zu treffen und damit sogar den rialachán außer Kraft zu setzen bzw. diesen zu ändern.

[§2.4] Jedes Mitglied der Gambino Familie akzeptiert das Rangsystem und erbringt gegenüber Ranghöheren und insbesondere gegenüber den Anführern den angemessenen Respekt und Gehorsam.

[§2.5] Ungeachtet des Ranges ist jedes Mitglied der Gambino Familie ab dem Rang ‘Chúnta‘ als vollwertiges Mitglied der Familie zu betrachten und hat stets das Recht auf Unterstützung der gesamten Familie in Notsituationen. Außerdem steht jedem vollwertigen Mitglied ein Gehalt zu, über dessen Höhe die Anführer entscheiden.



§3 Allgemeine Bestimmungen



[§3.1] Jedes Mitglied verpflichtet sich zu einer Abmeldung im Forum, sobald jenes Mitglied für einen Zeitraum von mindestens 72h nicht Anwesend sein kann.

[§3.1.1] Sobald ein Mitglied 5 Tage ohne Abmeldung nicht erschienen ist, wird jenes Mitglied kommentarlos aus der Familie ausgeschlossen.

[§3.2] Jedes Mitglied verpflichtet sich zu einer Mindestaktivität, die jede Kalenderwoche erbracht werden muss. Die Anforderungen dazu sind hier aufgeführt: Mindestaktivität

[§3.2.1] Sollte die festgesetzte Mindestaktivität in einer Woche nicht erbracht werden, so wir dem betroffenen Mitglied am Ende der Woche eine Aktivitäts-Verwarnung ausgesprochen.

Sollten vier solcher Verwarnungen in Folge angesammelt werden, wird das betroffene Mitglied aus der Familie ausgeschlossen.

[§3.2.2] Sollte für eine Woche, in der die Mindestaktivität nicht erbracht wurde, eine ordnungsgemäße Abmeldung vorhanden sein, so wird diese Berücksichtigt und ggf. wird in diesem Fall von einer Verwarnung abgesehen.

[§3.3] Jedes Mitglied verpflichtet sich zur Teilnahme an dem regelmäßig stattfindenden Familienrat, welcher datiert ist auf: Samstag, 20:00Uhr

[§3.3.1] Außerdem findet jeden Freitag um 20.00Uhr ein Training statt, für welches die selben, bei der Besprechung aufgeführten, Bedingungen gelten.

[§3.3.2] Sollte eine Teilnahme an einer solchen Besprechung oder dem Training nicht möglich sein, so ist eine Abmeldung bei den zuständigen Organen einzureichen.

[§3.4] Jedes Mitglied verpflichtet sich zu einem angemessenem Verhalten sowohl innerhalb der Familie, als auch in öffentlichem Auftreten. Das erwartete Verhalten und Auftreten wird in der Einführung in die Familie vermittelt und innerhalb der Probewoche erlernt.

[§3.5] Verstöße gegen Inhalte des rialachán, Missachtungen von Anweisungen, Fehlverhalten oder Verstöße gegen die Serverregeln sind den Anführern zu melden. Die Anführer entscheiden in eigenem Ermessen über das Strafmaß in sämtlichen Situationen. Aufzuführen sind an dieser Stelle Ermahnungen, Verwarnungen, degradieren eines Ranges oder der sofortige Ausschluss aus der Familie.